Liebe Patienten,

ich ziehe um! Ab dem 10.10.2016 finden Sie meine Praxis auf der Goethestraße 38 in Düsseldorf-Düsseltal. Bitte beachten Sie auch die ab dann geltende neue Rufnummer: 0211 91737282.

Liebe Familie, liebe Eltern, Jugendliche und Kinder,

sicherlich stöbern Sie/ Du gerade nicht umsonst im Internet nach Psychotherapie für Kinder und Jugendliche in Düsseldorf. Ich weiß, dass es Ihnen/ Dir wahrscheinlich zunächst nicht leicht fällt, diesen ersten Schritt zu gehen.
Die folgenden Seiten sollen Ihnen/ Dir helfen, sich mit dem Thema Psychotherapie für Kinder und Jugendliche auseinanderzusetzen und erste Informationen zu bekommen, was Sie/ Dich erwartet.

Für Kinder/ Jugendliche:

Wahrscheinlich hast Du schon öfter mal erlebt, dass Du Dich sehr über jemanden ärgerst, dass Dich keiner versteht. Oder dass Du das Gefühl hast, dass Dir alles aus dem Ruder läuft und Du nicht mehr weißt, was Du machen sollst. Meistens sucht man dann Rat bei Freunden oder auch bei Eltern oder Lehrern. Oft geht es einem danach besser und das Leben geht weiter.

Jugendliche in depressiver StimmungManchmal passiert es aber, dass man einfach nicht mehr weiter weiß, sich selbst gar nicht mehr leiden kann und man weder zuhause, noch bei Freunden oder in der Schule das Gefühl hat, Hilfe zu bekommen. Vielleicht ziehst Du Dich dann zurück und möchtest am liebsten gar nicht mehr aus dem Zimmer kommen.

Dir ist ständig zum Weinen zumute und Du hast das Gefühl, dass Dir nichts mehr Freude bereitet. Vielleicht bist Du aber auch ständig gereizt und genervt, rastest bei jeder Kleinigkeit aus und ärgerst Dich dann über Dich selbst. So oder ähnlich kann es Kindern und Jugendlichen gehen, die zu mir in die Praxis in Düsseldorf kommen.

Leider bin ich keine gute Fee, die einfach nur mit dem Finger schnippt und Deine Schwierigkeiten in Luft auflöst. Das wäre schön, aber leider läuft es im Leben nicht immer so einfach! Häufig erfordert es eine Menge Anstrengung, Durchhaltevermögen und auch Mut, Dinge zu verändern. Auch wichtige Entscheidungen zu treffen oder Neues auszuprobieren fällt oft nicht leicht.

Es hat sich gezeigt, dass es in Krisen manchmal wichtig ist, sich Hilfe bei außenstehenden Personen zu suchen, bevor man zu tief in die Krise  hineinrutscht. Man kann gemeinsam die Ursachen des Problems herausfinden und zusammen einen Plan entwickeln, wie man es bewältigen kann. Dabei unterstütze ich Dich mit meiner Ausbildung, mit verschiedenen psychotherapeutischen Methoden und, ganz wichtig, mit einem offenen Ohr.

ABER: Auch ich kann nur etwas bewirken, wenn Du Dich dafür entscheiden kannst, dass sich etwas ändern muss. Du musst motiviert sein, Dich auf eine Therapie einzulassen. DU bist hier bei mir die wichtigste Person!

ALSO: Wenn du die Hilfe brauchst, unterstütze ich Dich gerne!

PS: Jugendliche können sich auch eigenständig an mich wenden (ab 15 Jahre). Zu mir kommen können alle von 0 bis 21 Jahren.

Für Eltern:

Mutter und Tochter im GesprächFrei nach dem Motto "Es gibt keine schwererziehbaren Kinder - alle Kinder sind schwer erziehbar" sind Eltern heute mehr denn je mit enormen Herausforderungen im Erziehungsalltag konfrontiert.

Wir als Eltern können uns immer seltener auf ein unterstützendes soziales Umfeld verlassen. Die Erziehungsmaßstäbe sind unklar und verwirrend, was heute gültig ist, ist morgen schon wieder veraltet. Angesichts dieser Bedingungen ist es für viele Eltern schwierig oder zeitweise kaum möglich, einen sicheren und fördernden Entwicklungsrahmen für ihre Kinder zu schaffen.

Oft finden Eltern trotz großer Bemühungen keine zufriedenstellenden und nachhaltigen Lösungen für Schwierigkeiten im Alltag. Im Umgang mit Konflikten innerhalb der Familie sowie in der Balance zwischen Konsequenz und Druck auf der einen Seite, sowie liebevoller Begleitung und Unterstützung auf der anderen Seite tun sich immer wieder Probleme auf.

Diesbezüglich bieten Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten in Düsseldorf qualifizierte und professionelle Hilfe an. Die rechtzeitige Inanspruchnahme dieser Hilfe kann oft Entlastung schaffen und ermöglicht häufig eine neue Perspektive auf den gemeinsamen Familienalltag.

Dabei geht es nicht darum, Ihre Familie "umzukrempeln" und Sie mit Tipps und Ratschlägen zu bombardieren. Meine Aufgabe liegt vielmehr darin, sie zu unterstützen, individuell für Ihre Familie Wege zu finden, Schwierigkeiten zu meistern, Krisen zu bewältigen und neue Lösungswege auszuprobieren.

Wenn Sie motiviert sind, sich unterstützen zu lassen, kann ich Sie in einer kritischen Lebensphase begleiten. Mithilfe psychotherapeutischer Methoden unterstütze ich Sie, wieder positiver in das familiäre Miteinander zu starten.

nach oben


Goethestraße 38 • 40237 Düsseldorf • Tel.: 0211 - 91737282 • praxis@therapie-am-rhein.de